von Wolfgang Vincke

Das Wabenhaus ist eine Art Barackensiedlung, in der Menschen hausen, die aus Gründen der Flucht und Armut durch das Netz der sozialen Normalität gefallen sind. Das Stück handelt von dem Bemühen der Familie Osta, in einem Milieu zu überleben, in dem Kriminalität, Ausgrenzung und Prostitution zum Alltag gehören.

Mehr Anzeigen